Seite wählen

ONLINE – EXPERTENDISKUSSION

Talking HAEMOFUTURE

Highlights des ISTH Kongresses 2022 zu den neuesten relevanten,
klinischen und therapeutischen Strategien in der Therapie der Hämophilie A

Post-ISTH 2022 | LIVE am 5.Oktober

von 18:00-22:00 Uhr

Freuen Sie sich auf eine spannende Peer-to Peer Diskussionsrunde.

Es werden neueste Daten rund um das Thema Hämophilie A präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Anmeldeprozess

In 3 Schritten zu Ihrer Veranstaltung:

1. Formular
ausfüllen

2218_conciergeuncco_post_eular_ico_download

2. Anmeldeformluar herunterladen

2218_conciergeuncco_post_eular_ico_mail

3. Anmeldeformular abschicken

Highlights des ISTH Kongresses 2022

Das Experten-Gremium wird seine Sicht auf wichtige Daten vom diesjährigen ISTH Kongress teilen. Mit der Einordnung dieser Erkenntnisse in die aktuelle Behandlungslandschaft der Hämophilie A erhalten Sie einen Blick auf künftige Therapieoptionen, Therapieparameter und Komorbiditäten.

Diskutieren Sie mit. Stellen Sie Ihre und die für Ihre Patienten relevanten Fragen.

Diskutieren Sie mit. Stellen Sie in dem interaktiven Format Ihre und die für Ihre Patienten relevanten Fragen.

• Was gibt es Neues?

Topaktuelle Daten aus den Highlights des ISTH Kongresses 2022 für verschiedene Themenschwerpunkte

• Was bedeuten die Daten für Sie?

Einordnung der Daten in die aktuelle Behandlungslandschaft Deren Einfluss auf Therapieentscheidungen
Welche Strategie ist für individuelle Patienten geeignet?

• Was bedeuten die Daten für die Patienten?

Therapie der Hämophilie A und deren Möglichkeiten für die bestmögliche Versorgung

Post-ISTH 2022 | LIVE am 05. Oktober

von 18:00 – 22:00 Uhr

MODERATION

Prof. Dr. med. Andreas Tiede

Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für
Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und
Stammzelltransplantation

NEUE ERKENNTNISSE ZUR BEHANDLUNG PÄDIATRISCHER PATIENTEN

Dr. med. Madlen Reschke

Charité Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie

NEUE ERKENNTNISSE ZUR AKTUELLEN THERAPIELANDSCHAFT DER HÄMOPHILIE A

PD Dr. med. Christian Pfrepper

Universitätsklinikum Leipzig Zentrum für Hämostasiologie

HÄMOPHILIE A - ALLGEMEINE THEMEN

Dr. med. Carmen Escuriola-Ettingshausen

Hämophilie Zentrum Rhein-Main
Mörfelden-Walldorf

ZUKÜNFTIGE THERAPIEOPTIONEN ZUR BEHANDLUNG DER HÄMOPHILIE A

Prof. Dr. med. Wolfgang Miesbach

Universitätsklinikum Frankfurt,
Gerinnungsambulanz und Hämophiliezentrum